Wollwalk, Wollstrick oder Wollfleece - was ist nun das Beste?

Wollwalk, Wollstrick oder Wollfleece - was ist nun das Beste?

Wolle ist Wolle - oder doch nicht?

Im Showroom, an Veranstaltungen oder auch per Whats app, EMail  oder Telefon werden wir immer wieder gefragt, welchen Overall der beste sei und was der Unterschied von Walk, Fleece oder Strick sei. 

Gerne versuche ich mal unsere Erfahrungen zusammenzufassen. 

Zuerst Wolle ist nicht Wolle, da es unterschiedliche Verarbeitung, unterschiedliche Qualitäten und Wolle von unterschiedlichen Tiere gibt. Aber ganz viele tolle Eigenschaften haben Wollkleidung gemeisam: 
 
  • Wärmehaltend.
  • Feuchtigkeitsaufnehmend.
  • Temperaturausgleichend.
  • Atmungsaktiv.
  • Geruchsabweisend
  • dehnbar und elastisch 
  • Knitterarm
  • schmutz- und wasser- abweisend.
     
Man kann also sehen, Wolle kann ganz viel! Es eigenet sich daher als  (funktionelle)Unterbekleidung, Socken, stylische Oberbekleidung aber auch als äusserste Schicht um uns vor dem Wetter zu schützen. Bei Kleinkinder sind Overalls hier eine sehr beliebte Wahl. Doch wie schon gschrieben, beginnt dann die Qual der Wahl, welchen Overall  bzw. welche Verarbeizung past zu meinem Kind und mir? 

Wollfleece

Fleece ist ein gewirkter Stoff mit einer kuscheligen, Oberfläche.Wollfleece ist kuschlig und sehr schön warm. Die  natürliche Thermoregulierung wird durch das Fleece zusätzlich verstärkt. Fleece hat eine Grosse Oberfläche und je länger das Floor ist, desto mehr ist diese wärmende Wirkung versterstärkt. Doch welche Eigenschaten hat Fleece noch?

Fleece wärmt, ist leicht, anschmiegsam, kuschelig, pflegeleicht, formbeständig und trocknet sehr rasch

Fleece wird daher vorallem auch von den Eltern sehr geschätzt. Ein Kind zu tragen, anzuziehen usw. ist mit einem Wollfleece Overall sehr angenehm.

Für das Kind ist er super weil er leicht und anschmigsam ist und dabei auch schön dünn und beweglich. die Bewegungsfreiheit wird nicht eingschränkt

Tönt ja alles super, wieso nehem ich dann nicht einfach immer einen Fleece Overall?

- Fleece kann je nach Verarbeitung gut Wasserabweisend sein, aber es ist nicht Wasserdicht und vorallem auch nicht Winddicht. Geht also ein beissender Wind, kann es trotz der suepr Wärme Eigenschaften auch mal unagenhem werden
- Bei Regen und Schnee brauchts zusätzlich Regenhosen Regenjacke, ebenso bei Wind
- Fleece ist wirklich warm, so kann der Overall zum Beispiel unter einer dickeb Tragejacke schon zu warm sein

Wann nehme ich also Fleece?
  • Bei kleinen Kinder und Babies die nicht so dem Wind ausgesetzt sind und viel getragen werden 
  • Wenn der Kuschelaspekt im Vordergrund steht
  • Wenn es schön wärm sein soll (in Windgeschützer Umgebung)
  • Wenn es mich stört bei winidgen und nassen Situationen einen Regenanzug darüber zu ziehen

Wollwalk


Beim Herstellen von Walk wird die Schuppenstruktur der Wollfaser aufgebrochen, so dass sich die Fasern verhacken und zusammenziehen. Beim Walken werden tausende kleiner Luftkammern im Walkstoff eingeschlossen. Sie bilden einen ganz natürlichen Puffer gegen Hitze und Kälte. Das entstandene Material ist sehr dicht und weich. Walk gilt als nahezu Winddicht und stark Wasserabweichend. Dabei ist sehr dünn und die Bewegungsfreiheit wird nicht eingeschränkt. Wollwalk ist strapazierfähiger als andere Wollverarbeitungen.

Walk ist aber im Vergleich zu Fleece weinger Kuschlig und aufgrund der kleineren Oberfäche im Windstillen Raum oft auch minim weniger warm.

Wann nehme ich also Walk?  Wenn mein Kind dem Wind ausgesetzt ist. ZUm Beispiel im Kinderwagen sitzt und nicht mehr ganz von einem Winddichten Fussack geschützt wird. Wenn es sowohl getragen wird wie auch schon selbst die Welt erkunden will. Wenn es älte rist und über der Jacke getragen wird (wir empfehlen bis mindensten jährig unter der Jacke zu tragen, für längere spaziergänge auch später... vieleicht wäre das auch mal ein Blogthema...???) 

Wie Wasserdicht ist walk? Unsere Erfahrung zeigt, feuchtes Gras, trockener Schnee, leichter Regen ist kein Problem. - Bei Richtig Nassem Wetter ist aber eien Regenhose auf jeden Fall von Vorteil 

Wollstrick

Etwas weniger bekannt ist der Overall aus Wollstrick. Dabei ist er gerade für kleine Babies eine tolle Alternative. Hier wird die Wolle einfach gestrickt. Wollstrick Overalls haben die natürliche Eigenschaften der Wolle. Sind aber weniger Wasserabweisend und weniger Warm als die verarbeiteten Fleece und Walk Overalls. Sie sind sehr schön dünn und je nach Wollart schön weich. 

Mein Favorit ist Wollstrick bei im Tuch getragen Babies die eine zusätzliche Wärmeschicht in der Tragejacke brauchen. Durch die dünne kann man das Tuch super binden. Zudem haben Wollstrick Overalls meistens keine Kapuze, das ist auch sehr praktisch für Babies die ja noch viel liegen. So hat man im Kinderwagen eine Atmungsaktive schicht zusätzlich zum Fusssack oder oft ist es auche ideal für kurze Autofahrten. Das Baby friert nicht, wenn die Heizung noch nicht geheizt hat, überhitzt dann aber auch nicht gleich, wenn die Temperatur erreicht ist.



So ich hoffe dies hilft euch weiter, teilt doch euere Erfahrungen in den Kommentaren. gerne düft ihr die Kommentare auch nutzen um noch weitere Fragen zu stellen 

Eine Frage die mir oft gestellt wird kommt mir zum Schluss noch in den Sinn, vorallem beim Walk höre ich die sehr oft: 

Aber es ist so dünn, hat mein Kind genug warm. Meine Erfahrung zeigt, dass Wollwalk von der Wärme mit einer herkömmlichen WInterjacke zu vergleichen ist. H

So nun ist aber Schluss für heute. Viel Spass beim Shoppen und sich mit den tollen Eigenschaften der Wolle vertraut zu machen. 

 
  Anna Wiedmer     03-11-2021 00:02     Kommentare ( 0 )
Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden.

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.
Versandkostenfrei ab Fr. 50.-